Erste Konsultation

Einen Termin für eine erste Konsultation hinsichtlich einer IVF-Behandlung kann unter der Telefonnummer (00420) 549 523 258 vereinbart werden, gegebenenfalls mittels des Kontaktformulars auf unseren Webseiten. 
Im Sanatorium Helios benötigen Sie keine Empfehlung oder Überweisung von Ihrem Gynäkologen oder einem anderen Arzt. 
Bei der ersten Konsultation werden dem Paar auf Grundlage der Anamnese und Geschichte der Partner Grunduntersuchungen durchgeführt:
 
1. Grundsätzliches Spermiogramm
Das Basis-Spermiogramm gibt uns insbesondere über die Konzentration, die Beweglichkeit und Morphologie (Formrichtigkeit) der Spermien Informationen. Wir führen ihn kostenlos durch und die Ergebnisse sind innerhalb von 10 Tagen zu erwarten. Da in der heutigen Zeit das Problem weitaus häufiger beim Mann zu finden ist, empfehlen wir Ihnen, diese Untersuchung bereits nach ½ Jahr bis 1 Jahr regelmäßigen Geschlechtsverkehrs ohne daraus resultierende Schwangerschaft durchzuführen. Die Ergebnisse vom Spermiogramm werden stets fachlich erläutert und mit einem IVF-Spezialisten konsultiert. (weitere Informationen zur Spermienuntersuchung hier)
 
2. Hormonelles Profil
Das hormonelle Profil wird idealerweise am 3.-5. Tag des weiblichen Zyklus durchgeführt. Falls Sie also einen Termin zur Konsultation und Untersuchung vereinbaren wollen, achten Sie bitte darauf den Termin zeitlich korrekt einzuplanen. 
Beim hormonellen Profil wird eine komplexe Untersuchung der Hormone Progesteron, LH, FSH, Prolaktin, Testosteron und Estradiol durchgeführt, außerdem werden ebenfalls die in der Schilddrüse gebildeten Hormone untersucht. Es kann auch eine Untersuchung des Antimüllerhormons (AMH) durchgeführt werden, die über die gesamte ovariale Reserve Auskunft gibt. 
 
3. Immunologische Untersuchung
In Zusammenarbeit mit der AKI-Klinik führen wir eine Reihe von immunologischen Untersuchungen durch.
 
4. Genetische Untersuchung
Einen Bestandteil der Eingangsuntersuchung stellen ebenfalls genetische Tests beim Mann und bei der Frau dar. Hierbei wird der Karyotyp bestimmt. Die Ergebnisse dieser Untersuchung sind innerhalb von 4-6 Wochen zu erwarten. Auf Grundlage des genetischen Befunds wird eine PGD-Untersuchung im IVF-Zyklus empfohlen. 
 
5. Spermienfunktionstests
Das Basis-Spermiogramm gilt heutzutage bereits nicht mehr als ausreichende Untersuchung zur Qualität des Spermas. Wir empfehlen ebenfalls die sog. Spermienfunktionstests durchführen zu lassen, insbesondere einen DNA-Integritätstest.

KONTAKTFORMULAR